Dein Urlaub im Reich der Dolomiten!

Urlaub in den
Dolomiten

Toblach - das Tor zu den Südtiroler Dolomiten

Toblach, auch bekannt als das Tor zu den Dolomiten, liegt am Übergang vom Silvestertal zum Höhlensteintal, der Verbindung zur Provinz Belluno. Umgeben vom majestätischen Bergmassiv der Drei Zinnen erstreckt sich die Gemeinde zwischen dem Naturpark Fanes-Sennes-Prags und dem Naturpark Sextner Dolomiten und verfügt über zwei Seen, den Dürrensee und den Toblacher See.

Im Sommer kann man in Toblach in die Natur eintauchen und seinem Lieblingssport nachgehen. Es erwarten Sie hier kilometerlange Bergwanderungen, der Pustertaler Radweg und der Drau-Radweg, der den Ort mit Lienz verbindet. Wenn Sie, abgesehen von der Besteigung der Bergwände umliegender Gipfel weitere Abenteuer suchen, dann haben Sie die Wahl zwischen der Kletterhalle oder einem Tag im Abenteuerpark. Und außerdem bietet sich Ihnen das Naturschwimmbecken, auch bekannt als Naturbadesee Toblach, wo zur Wasserreinigung kein Chlor, sondern Pflanzen eingesetzt werden.

Im Winter ist Toblach ein renommiertes Langlaufzentrum, wo zahlreiche internationale Wettbewerbe ausgetragen werden. Die Nordic Arena Toblach ist das neue Langlaufstadion. Sie wurde 2010 erbaut und verfügt über drei, vom Internationalen Skiverband FIS zertifizierte Pisten, die nach einheimischen Olympiateilnehmern  benannt sind. Wenn Sie gern Ski fahren, dann bieten sich Ihnen hier zwei Skilifte und ein Sessellift, die zur Piste „Trenker“ und den Rienz-Pisten führen, die ihrerseits zum Dolomiti Superski gehören. Auf dem Ratsberg befindet sich eine Rodelbahn und im Dorf gibt es zudem eine Eislaufhalle, die gleichzeitig Trainingsort der örtlichen Hockeymannschaft ist.