Dein Urlaub im Reich der Dolomiten!

Urlaub in den
Dolomiten

Osttirol

Das sich in Arnbach an die Landesgrenze zum italienischen Südtirol anschließende Tal führt durch eine ruhige und beschauliche Gegend. Es geht um das Pustertal, das von Südtirol aus über die Grenze durch Osttirol bis nach Lienz führt. In Österreich trägt dieses Tal den Namen Hochpustertal und bildet eine der drei großen geografischen Regionen Osttirols.

Die Ferienregion Hochpustertal mit den drei Seitentälern Villgraten, Gail und Lesach, eines der schönsten Hochtäler südlich des Alpenbogens, erstreckt sich zwischen den Lienzer Dolomiten und den Südtiroler Dolomiten. Genauso vielseitig wie die Landschaft ist auch das Freizeitangebot dieser Region.

Die Gipfel der Karnischen Alpen und die Berge von Villgraten prägen das Erscheinungsbild des Hochpustertals in Osttirol. Die für Tirol typischen Berghöfe schmiegen sich an die steilen Hänge und scheinen fast bis an die Gipfel der umliegenden Berge hinaufzureichen. Im Tal findet man kleine kulturelle Kostbarkeiten, historische Häuser und Residenzen, am Jakobsweg liegende Kirchen und immer wieder viel Natur.

Nähert man sich Lienz, wird das Tal breiter. Lienz ist Verwaltungssitz des Bezirks Lienz, der der Region Osttirol entspricht und liegt im Lienzer Becken am Fuße der Lienzer Dolomiten. Eine Gebirgskette, die nicht weniger faszinierend und imposant ist als ihr berühmter Nachbar, die Südtiroler Dolomiten. Zahllose Wanderungen und Klettersteige führen auf unzählige Gipfel von denen aus man eine umwerfende Aussicht genießt, teilweise sogar bis nach Kärnten.

Lienz ist eine Stadt des Handels und der Kultur, eine idyllische und einfach sehenswerte Tiroler Ortschaft. Weiter in Richtung Felbertauern wird das Tal schmaler. Diese Region im Süden der Hohen Tauern gehört zum Gebiet des Nationalparks Hohe Tauern, und zwar dessen Osttiroler Teil mit den Tälern Defereggen, Isel und Kals. Das im Herzen der österreichischen Alpen liegende Gebiet des Nationalparks erstreckt sich im Süden der Hohen Tauern von der Rieserfernergruppe über die Venedigergruppe bis hin zum Großglockner, dem mit 3798 m höchsten Berg der Alpenrepublik. Weitab vom Touristenrummel findet man hier in einer ursprünglichen Landschaft Ferienangebote, bei denen wirklich jeder auf seine Kosten kommt. Im Sommer stehen die verschiedensten Freizeitaktivitäten zur Wahl: Wandern, Trekking, Mountainbike, Radtouren, Tennis, Angeln, Reiten, Schwimmen. Seine eigenen Grenzen austesten kann man beim Hochgebirgswandern, beim Rafting, beim Canyoning oder bei Kajaktouren.

Überall in Osttirol begegnet man Spuren vergangener Zivilisationen und alter Siedlungen. Eines der ältesten bis heute erhaltenen Bauwerke ist sicherlich Aguntum, eine antike römische Stadt, die man heute als Museum besichtigen kann. Die Grafen von Görz, die Habsburger und andere Dynastien haben in der Region Festungen und Burgen hinterlassen, die heute zum Teil restauriert und für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Osttirol ist eine der an Geschichte und Kultur reichsten Regionen der Alpen, die sich bis heute ihre Ursprünglichkeit bewahrt haben. Die Menschen leben hier ein ruhiges und beschauliches Leben, das in erster Linie auf der Landwirtschaft begründet ist. Zahlreiche kleine und große Hotels, Pensionen, Restaurants und viele Schutzhütten laden dazu ein, hier abseits von Rummel und Hektik einen entspannenden Urlaub zu genießen.

Herzlich willkommen in Osttirol!

Finden Sie Ihr Hotel in Osttirol