Dein Urlaub im Reich der Dolomiten!

Urlaub in den
Dolomiten

Lorenzago di Cadore

Lorenzago di Cadore ist ein typisches, auf einem Hochplateau von 880 m ü. M. liegendes Bergdorf oberhalb des Lago di Centro Cadore und der Einmündung des Valle Mauria in das Piavegebiet, das umgeben ist von blühenden Wiesen und dichten Wäldern.

Der Ortsname kommt vom Lateinischen „Laurentius” und die Geschichte dieses Ortes ist eng verbunden mit der des Mauriapasses, der Venetien mit dem Friaul verbindet und 1848 Schauplatz der Schlacht zwischen den Bewohnern des Cadore und den Österreichern war. Doch bestimmt wird der Ort nicht nur vom Mauriapass, sondern auch vom Monte Cridola, einem der höchsten Gipfel im Cadore und beliebtes Ziel von Bergsportlern.

Lorenzago di Cadore, ein auch bei Papst Johannes Paul II. sehr beliebtes Reiseziel, ist eine aus den zwei Dörfern Villapiccola und Villagrande bestehende Gemeinde, die dem begeisterten Kunsttouristen wertvolle Sehenswürdigkeiten bietet, wie die Pfarrkirche aus dem 18. Jh., die Casa dei Tremonti aus dem 16. Jh. und die Kirche der Madonna della Difesa (Madonna der Verteidigung).