Dein Urlaub im Reich der Dolomiten!

Urlaub in den
Dolomiten

Sommerurlaub in Gröden

Die einmalige Kombination aus Natur und Sport, das ist es, was den Sommerurlaub in Gröden zu einem unvergesslichen und spannenden Erlebnis macht. Dieses von den Gebirgsgruppen Schlern, Sella und Langkofel umgebene Tal liegt zum Teil im Naturpark Puez-Geisler, der nicht nur ein unschätzbares Naturerbe bewahrt, sondern auch idealer Ausgangspunkt zahlreicher Freizeitaktivitäten in der freien Natur ist.

Zahlreiche mehr oder weniger anspruchsvolle Wanderungen können Sie im Sommer in diesem herrlichen Tal unternehmen, beispielsweise die Tour „Gröden 2000“, eine Umrundung Grödens oberhalb einer Höhe von 2.000 m in 6 Tagesetappen, den Geotrail Pufels, einen Themenpfad über einen mit Infotafeln ausgestatteten Geologensteig zwischen dem Panider Sattel und Pufels, die Kneippanlage Annatal und die Naturonda, eine Wanderung zur „Steinernen Stadt“, eine Anhäufung großer Felsblöcke am Fuße des Langkofels beim Sellajoch. Ein ideales Ziel für Nordic Walker ist neben vielen anderen Möglichkeiten vor allem der Nordic Active Park in Langental.

Wenn Sie schwindelfrei sind, das Abenteuer lieben und sich mit den Gipfeln der Dolomiten auf eine Herausforderung einlassen wollen, dann sind Sie in Gröden genau richtig: Neben mehreren Kletterhallen in den größeren Ortschaften des Tals können Sie Ihren Kletterkünsten auf den Klettersteigen Mésules, Brigata Tridentina und Oskar Schuster freien Lauf lassen. In St. Ulrich können Sie auch einen Tag auf dem Erlebnisweg Col de Flam verbringen, einem Hochseilgarten, in dem Sie von Baum zu Baum springen und klettern, teilweise 50 m hoch über dem Erdboden.

Die neue Bike-Region Gröden-Seiser Alm bietet ein 1000 km langes Tourennetz, aufgeteilt in 30 verschiedene Routen in Höhenlagen zwischen 700 und 2450 Metern inmitten der herrlichen Bergwelt der Dolomiten. Wer erst auf der Seiser Alm in die Pedale treten möchte, kann auch mit der Umlaufbahn Mont Sëuc dorthin fahren.