Dein Urlaub im Reich der Dolomiten!

Urlaub in den
Dolomiten

Urlaub in Carano

Carano im Fleimstal ist eine Berggemeinde mit einer privilegierten Tallage, die atemberaubende Ausblicke auf die Bergkette Lagorai und die Palagruppe bietet. Das Dorf wird durch das Valle del Rio Val, das auch als Val d'Osta bekannt ist, in zwei Abschnitte geteilt, und zwar in das auf 1120 m ü. M. gelegene Villa, das gleichzeitig der Hauptort ist und das auf 1086 m ü. M. gelegene Radoè bei der Kirche.

In Carano kann man die Kirche San Nicolò mit gotischem Glockenturm, die 1193 dem Hl. Nikolaus geweiht und mehrfach umgebaut wurde, besuchen und die der Schmerzensmutter geweihte Chiesa di Aguai, die auf Geheiß von Orsola Guadagnini, später verwitwete Bortolotti, erbaut wurde, welche die gesamten Kosten für den Bau und bis zu ihrem Tod im Jahr 1900 auch den Unterhalt übernahm.

Der Ort verfügt über eine gute Anbindung an die Skipisten des Fleimstals und ist von alters her wegen seines kalk- und magnesiumhaltigen Sulphatquellwassers bekannt, das zur Behandlung von rheumatischen und dermatologischen Krankheiten geeignet ist.

Carano ist stark mit dem Tourismus verwurzelt, ist aber gleichzeitig ein jugendlicher und moderner Ort und hervorragend geeignet für einen Urlaub voller Dynamik.