Dein Urlaub im Reich der Dolomiten!

Urlaub in den
Dolomiten

Moena im Trentino

Moena ist für Skifahrer und Snowboarder ein exklusives Ziel im Fassatal, das dank der Liftanlagen des Skiresorts Tre Valli an das weltgrößte Skikarussel Dolomiti Superski angebunden ist.

Einer alten Legende zufolge ist Moena die Fee der Dolomiten und liegt umgeben von jahrhundertealten Wäldern, grünen Wiesen, der Punta Vallaccia und dem Gipfel des Latemar. Dieses Dorf erstreckt sich an der Grenze vom Fassatal zum Fleimstal, dem es auch forstwirtschaftlich untersteht. Darüber hinaus gehört Moena zur „Magnifica Comunità di Fiemme“.

Der mittelalterliche Name von Moena, „Moyena”, verweist auf ein fruchtbares, wasserreiches Stück Land und in diese Richtung gehen auch Zeugnisse lokaler Überlieferung, die von einem trockengelegten See sprechen. Und das Gemeindewappen aus dem 19. Jh. zeigt einen Mann, der sein kleines Boot aus der Dunkelheit ins Licht führt.

In Moena mit seinem pittoresken, in Stadtviertel unterteilten Ortskern kann man zwei Kirchen besuchen, San Volfgango und San Vigilio. Die Wolfgangskirche wurde im 11. Jh. errichtet und ist dem Patron der Holzfäller geweiht. Im Kirchenraum befinden sich Fresken von 1400. Die Vigilkirche wurde 1164 geweiht und zeigt im Kirchenraum Werke von zwei Künstlern aus Moena, Valentino Rovisi und Cirillo Dellantonio.