Dein Urlaub im Reich der Dolomiten!

Urlaub in den
Dolomiten

Domegge di Cadore

Das auf 775 m ü. M. gelegene Domegge di Cadore ist ein idyllisches Bergdorf, das sich hervorhebt durch seinen Stausee, den Lago di Centro Cadore, der nach dem Zweiten Weltkrieg angelegt wurde und durch die beeindruckende Landschaft, die noch übertroffen wird durch die Dolomitenspitzen der Spalti di Toro und der Monfalconigruppe.

Die Pfarrkirche San Giorgio wurde 1208 erbaut. Im Kirchenraum befindet sich ein Gemälde von Marco Vecellio, einem entfernten Cousin von Tizian. Sie wurde 1805 durch einen Brand zerstört und anschließend neu aufgebaut.

In Vallesella wurde ein gallischer Helm und in Domegge wurden diverse keltische Grabstätten gefunden. In Domegge kann man die Casa Valmassoni bestaunen, ein gotisches, aus dem 14. Jh. stammendes Gebäude aus Mauerwerk und Holz.