Dein Urlaub im Reich der Dolomiten!

Urlaub in den
Dolomiten

Alleghe

Alleghe ist bei Bergliebhabern ein bekannter und das ganze Jahr über geschätzter Ort. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten gehören die „Parete delle pareti”, (Wand der Wände), die berühmte Nordflanke des Monte Civetta, eine der größten Vertikalflächen der Dolomiten und in der Welt des Bergsports ebenso bekannt wie der „Regno del sesto grado” (Reich sechsten Grades).

Alleghe liegt im Skigebiet Civetta, wo im Winter eine moderne Kabinenbahn abfährt, die mitten ins Skigebiet führt. Dieser Ort, nicht zuletzt bekannt wegen seiner Hockey-Mannschaft, die in der ersten Liga spielt, verfügt über eine Eissporthalle, die auch als Eislaufbahn oder Veranstaltungsort für Konzerte dient.

Alleghe verzaubert den Besucher auch mit seinem nach dem Ort benannten See, der sich 1771 infolge eines Erdrutsches, der sich vom Monte Piz löste und die drei Dörfer Riete, Fusine und Marin unter sich begrub, entlang des Cordevole gebildet hat.  Im Winter fungiert er als natürliche Schlittschuhbahn und in der schönen Jahreszeit kann man hier diverse Sportarten, wie Angeln, Windsurfen, Tretbootfahren oder Kajakfahren praktizieren.

Alleghe ist nicht nur jedes Jahr eine Etappe des Giro d’Italia, sondern auch Austragungsort vieler Sportereignisse, wie dem Civetta Superbike, ein internationales Mountainbikerennen, der Civettissima, ein nächtliches Mountainbike-Bergzeitfahren und der Transcivetta, ein Berglaufwettbewerb in Zweierteams.

Hier noch einige Tipps und Informationen:
  • Winterurlaub in Alleghe

    Den Winterurlaub in Alleghe zu verbringen, heißt, sich für eines der berühmtesten Ziele in den Dolomiten zu entscheiden. Dieses anmutige Bergdorf gehört zum Skigebiet Civetta, einem der größten Skigebiete der Region, das über 80 Pistenkilometer, 25 Liftanlagen und einen kostenlosen Skibus, der es mit anderen Gebieten des Dolomiti Superski verbindet, verfügt.

    Sie finden in Alleghe eine moderne Kabinenbahn, die Sie in wenigen Minuten zu 40 Skipisten verschiedenen Schwierigkeitsgrades bringt, alle großzügig angelegt und gut präpariert. Wenn Sie sich im Snowboarden versuchen möchten, finden Sie hier einen Snowpark, der jedes Jahr viele Athleten von nationalem Rang anzieht.

    In Alleghe findet man zwei Skischulen mit professionell ausgebildeten Skilehrern, die Ihnen das Skifahren beibringen oder zeigen, wie Sie Ihre Fahrtechnik verbessern können. Familien können Ihre Kinder im Happy Park betreuen lassen, ein Spielplatz und Kindergarten im Schnee am Piani di Pezzè.

    Dieses Bergdorf verfügt auch über eine Eissporthalle, wo man nicht nur Schlittschuh laufen und an Veranstaltungen teilnehmen kann, sondern auch Eishockeyspielen mit dem Erstligisten, dem Hockeyclub von Alleghe beiwohnen kann.

    In der kalten Jahreszeit wird der See, an dem dieses typische Alpendorf liegt, zur Open-Air-Schlittschuhbahn, die durch ihre Lage, inmitten der verschneiten Landschaft etwas Verwunschenes hat.

  • Sommerurlaub in Alleghe

    Wenn Sie sich für einen Sommerurlaub in Alleghe entscheiden, bietet sich Ihnen ein hinreißender Ort an den Ufern des nach ihm benannten Sees, der umgeben ist von majestätischen, mit jahrhundertealten Wäldern bewachsenen Bergen. Dieser Ort zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an, die sich von den vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in und mit der Natur, fernab vom hektischen Stadtleben angesprochen fühlen.

    Im Sommer ist der See, der Lago di Alleghe Hauptattraktion des Ortes: ein Seerundgang, der etwa zwei Stunden dauert, hilft Ihnen, sich zu entspannen und die umliegende Landschaft zu genießen, während Windsurfer über die Wellen des Sees gleiten, Kanuten in ihren Booten paddeln, entspannte Familien Tretboot fahren und Angler sich in aller Stille im Fischfang versuchen.

    Bei Liebhabern von Bergwanderungen ist Alleghe besonders geschätzt. Sie kommen hierher, um die berühmte Nordflanke des Monte Civetta zu besteigen, auch bekannt als „Regno del sesto grado“ (Reich sechsten Grades). Trekkingfreunde finden hier Wege, die sich durch Wälder, über Wiesen und dann zu den umliegenden Bergketten hinaufschlängeln, wie z. B. der Weg, vom Piani di Pezzè zum Lago di Coldai oder der Dolomiten-Höhenweg 1, der von Prags im Pustertal über Alleghe nach Belluno führt.

    In Alleghe können Sie auch Hochgebirgsstrecken für Mountainbiker über die Liftanlagen erreichen, mit denen Sie schnell die Ausgangspunkte zu steilen Abfahrten und Gebirgspfaden erreichen.